Christ Trauring-Konfigurator

Testbericht

Bedienbarkeit

Die Anordnung der Elemente ist etwas unübersichtlich. Man wird allerdings von Schritt zu Schritt geleitet und einem wird mitgeteilt, was die Aufgabe des aktuellen Schrittes ist. Der Ring, der aktuell nicht bearbeitet wird, wird halb transparent dargestellt. Dadurch weiß der Benutzer genau, welchen Ring er bearbeitet.

Während des Konfigurationsprozesses wird ständig eine Übersichtsliste angezeigt. Dies ist gut, um den Überblick zu behalten. Es ist möglich die Konfiguration zu speichern, um sie zu einem späteren Zeitpunkt erneut aufrufen zu können. Eine Undo/Redo-Funktion konnte allerdings nicht gefunden werden.

(3.0 / 5.0)

Benutzererlebnis

Das subjektive Nutzererlebnis ist gut, und Freude kommt beim Konfigurieren auf. Das Design ist schlicht und angemessen.

(3.5 / 5.0)

Produktvorschau

Die Produktvorschau zeigt eine gute Vorschau des Ringes. Der Ring lässt sich leider nur aus einer Perspektive betrachten. Die Spiegelung ist an den Kanten leider teilweise ganz schwarz, was den Ringen einen skurrilen Comic-Stil verleiht.

(2.5 / 5.0)

Individualisierungsgrad

Der Individualisierungsgrad ist eher durchschnittlich. Leider konnte eine präzise Individualisierungen nicht vorgenommen werden, wie z.B. Steine selbst frei auf dem Ring zu platzieren.

(2.5 / 5.0)

Gesamtwertung

Der Konfigurator überzeugt durch seine einfache Bedienbarkeit, während die hohe Individualisierbarkeit etwas in den Hintergrund gerät. Wem es also nicht in erster Linie um sehr individuelle Anpassungen geht, ist mit dem Konfigurator von Christ gut beraten.

(2.9 / 5.0)

Bewerter

Ulf Schmidt-Dumont

Bewertungskriterien

Alle Bewertungen werden auf Basis der hier genauer beschriebenen Bewertungskriterien vorgenommen.

Link

http://www.christ.de/pages/christ/trauringkonfigurator.jsf

Anbieter Informationen

Das Konfigurator Verzeichnis ist ein Projekt der hamburger Agentur kaliber5 GmbH.